Alles was wir erlebt haben ist in uns abgespeichert, seit unser Leben im Bauch unserer Mutter begann.

Traumatische Erfahrungen spaltet unsere Psyche ab, damit wir weiter gut über die Runden kommen können. 

Das ist ein Grund warum sich viele Menschen nur noch verschwommen oder gar nicht mehr an ihre Kindheit erinnern können.

Doch auch wenn die Erinnerung nicht mehr auf der bewussten Ebene ist, wirkt sie in uns weiter und bestimmt täglich unser Verhalten. 

Ängste, innere Leere, Bindungsstörungen, Süchte, körperliche und psychische Symptome sind oft auf frühkindliche traumatische Erfahrungen zurückzuführen. 

Ich begleite sie auf der Suche nach ihren abgespaltenen Anteilen.  Diese brauchen wir um ganz zu sein und selbstbestimmt Leben zu können. 

 

(Ich bin im Urlaub und ab dem 2. August wieder erreichbar)